Mountainbike Reifen aufpumpen mit Luftpumpe fürs Fahrrad

Fahrradpumpe Test und Vergleich

Immer mehr Menschen steigen auf das Fahrrad oder auch Klappfahrrad um. Um jedoch dauerhaft mobil zu bleiben, sollte jeder Radfahrer eine Luftpumpe mit sich führen. Doch nicht jede Fahrrad Luftpumpe eignet sich auch für jedes Rad. Wie gut, wenn man sich vorab umfassend informiert, um das optimale Modell zu finden. Ein Fahrradpumpen Test und Vergleich hilft Dir dabei.

Das wichtigste unseres Fahrradpumpen Ratgeber in Kürze

  1. Ein optimaler Luftdruck in den Fahrradreifen senkt die Unfallgefahr und das Pannenrisiko.
  2. Eine Fahrradpumpe sollte zur Standardausstattung eines jeden Radfahrers gehören.
  3. Die Pumpe muss passend zu den verwendeten Ventilen gewählt werden.

Die besten Fahrradpumpen 2022 im Vergleich

Was ist eine Fahrradpumpe?

Eine Fahrradpumpe ist ein Gerät, welches dazu dient, den Luftdruck in Fahrradreifen zu erhöhen. Mit dem passenden Druck in den Reifen fährt sich das Bike nicht nur leichter, die Sicherheit im Straßenverkehr ist auch gegeben.

Die verschiedenen Arten von Fahrrad Luftpumpen können unterschiedliche Druckverhältnisse erzeugen, je nach Größe des Modells.

Alle Luftpumpen bestehen aus einem Zylinder und einem Kolben. Sie funktionieren alle auf die gleiche Weise, indem Umgebungsluft in dem Zylinder komprimiert und mithilfe des Kolbens in den Fahrradreifen gedrückt wird. An den großen Standmodellen ist häufig zusätzlich noch eine Anzeige angebracht, die den gegenwärtigen Druck in dem Fahrradreifen anzeigt. Das erleichtert es, den optimalen Luftdruck für sein Fahrrad zu finden.

Welche Arten gibt es? Worin unterscheiden sich Fahrrad Luftpumpen voneinander?

Einerseits unterscheiden sich Fahrradpumpen in ihrer Größe und Leistung. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Art des Antriebs.

Die unterschiedlichen Größen

Die Minipumpe: Dieses Modell ist recht preiswert, klein sowie leicht und passt daher hervorragend in jeden Radrucksack oder in die Gepäckträgertasche. Daher kann sie immer und überall hin mitgenommen werden, um bei Bedarf den Luftdruck der Fahrradreifen zu optimieren. Die Luftpumpe wird direkt und ohne Schlauch als Verbindung an das Ventil angesetzt. Ein Nachteil der geringen Größe ist jedoch, dass nur sehr wenig Luft komprimiert werden kann. Das Aufpumpen benötigt daher mehr Zeit und Kraft. Für das vollständige Aufpumpen platter Reifen ist die Minipumpe daher ungeeignet. Für Fahrräder mit breiteren Reifen geeignet, zum Beispiel Trekkingräder und Citybikes, da diese einen nicht so hohen Luftdruck benötigen.

KTM Fahrrad mit Satteltasche für kleinen Trip
Die Miniluftpumpe kommt perfekt in der Satteltasche deines Fahrrads unter!

Die Fußpumpe: Dieses Modell wird auf den Boden gelegt, an den Fahrradreifen angeschlossen und mittels Treten, vergleichbar einem Pedal, betrieben. Zum Zusammenpressen der Luft werden bei diesem Modell in der Regel zwei nebeneinander liegende kurze Kolben verwendet. Der Fahrradreifen kann so bequemer aufgepumpt werden.

Auch lässt sich das Pumpen im Stehen vollziehen und nicht in gebückter Haltung wie bei der Minipumpe, die ja direkt an das Ventil gehalten werden muss. Viele Fußpumpen besitzen in ihrem Lieferumfang auch unterschiedliche Aufsätze, sodass sich die Pumpe für verschiedene Ventile eignet. Nachteilig ist die kompakte und etwas klobige Bauweise, die im Gepäck mehr Platz benötigt.

Die Standpumpe: Sie ähnelt in ihrem Aussehen der Minipumpe, jedoch kann sie aufrecht stehend bequem auf dem Boden abgestellt werden. Genau wie bei der Fußluftpumpe wird der Verbindungsschlauch auf das Ventil gesetzt. Das Pumpen erfolgt, indem der Kolben auf und ab bewegt wird. Wegen seiner Länge ebenfalls weniger für unterwegs geeignet, kann diese Fahrradpumpe jedoch schnell auch Fahrräder mit platten Reifen wieder fit machen.

Die unterschiedlichen Antriebsarten

Bei den traditionellen Fahrrad Luftpumpen werden die Kolben per Hand oder Fuß bewegt. Moderne Modelle kommen jedoch mitunter auch ohne Muskelkraft aus und eignen sich somit auch für Kinder, ältere Menschen oder Personen mit Handicap. Dazu gehören die elektrischen, mit Akku oder mittels CO2 betriebenen Fahrradpumpen.

Welche Fahrradpumpe eignet sich für welches Ventil?

Fahrräder gibt es für unterschiedliche Anforderungen. So benötigt ein Stadt- oder Citybike eine andere Bereifung als zum Beispiel ein Trekking Fahrrad oder ein Rennrad. Die Unterschiede beziehen sich nicht nur auf die Oberfläche des Reifens, sondern auch auf den benötigten Luftdruck. Dementsprechend verschieden fallen auch die Ventile aus.

Für das normale Alltagsfahrrad werden zumeist Dunlopventile verwendet, die nach ihrem Erfinder benannt wurden. Für den festen Sitz sorgt eine zusätzlich angebrachte Mutter, , woran dieses Ventil leicht zu identifizieren ist.

Das zweithäufig gebräuchlichste Ventil ist das sogenannte Autoventil, oder auch Schraderventil. Sie sind meist an geländetauglichen und robusten sowie stark beanspruchten Trekkingrädern oder Mountainbikes verbaut. Eigene Luftpumpen für diese Ventile gibt es nicht. Jedoch verfügen hochwertige Fuß- oder Standpumpen entsprechende Adapter. Ansonsten können diese Fahrräder an Tankstellen aufgepumpt werden.

Das Sclaverandventil kann einen besonders hohen Reifendruck standhalten, welcher besonders für Rennräder benötigt wird. Da die Reifen für diese Fahrräder sehr schmal sind, muss auch das Ventil einen entsprechend engeren Durchmesser aufweisen. Auch hierfür gibt es Adapter, sodass das Aufpumpen zu Hause problemlos vonstatten gehen kann.

Auf was solltest du beim Kauf einer Fahrradpumpe achten?

Wie bereits erwähnt, ist das wichtigste Kaufkriterium die Art des Fahrrades beziehungsweise des verwendeten Ventils.

In unserem Fahrradpumpe Test findest du für jede Fahrradart eine passende Pumpe!

Einen hohen Stellenwert sollte auch auf die Bedienung gelegt werden. Wer an Rückenproblemen leidet oder sich nicht anstrengen kann/möchte, sollte eher zu einer Fußluftpumpe greifen. Denn diese kann kräfteschonend in aufrechter Haltung mit einem Fuß betätigt werden.

Selbstverständlich solltest Du nur zu einem Produkt von einem Markenhersteller greifen. Denn diese halten länger und benötigen in der Regel weniger Kraft und Zeit.

Je nachdem, welches Fahrrad Du fährst, muss Deine Fahrradpumpe über das passende Zubehör verfügen. Achte auch auf die zusätzlichen Arten von Adaptern, wenn du die Luftpumpe für verschiedene Verwendungszwecke nutzen möchtest. Zum Beispiel als Pumpe für Bälle, Schlauchboote oder Kinderplanschbecken, um nur einige zu nennen.

Das Preis-Leistungsverhältnis

Auch ein Markenprodukt muss nicht unbedingt sehr teuer sein. Wenn Du Dir im Internet bei der großen Auswahl an an Modellen und unter Berücksichtigung von Rabatten eine hochwertige Fahrradpumpe auswählst, kannst Du einen optimalen Artikel zu einem guten Preis finden. Und trotzdem lange Zeit einen Nutzen davon haben.

Die Bewertungen

Ob eine Fahrradpumpe etwas taugt, kannst Du durch das Lesen von Käufer-Bewertungen erfahren. Ein Fahrradpumpen Ratgeber hilft Dir also, genau das richtige Modell zu finden. Ein Blick auf die Rezensionen lohnt daher immer.

Welche bekannten Hersteller und Marken erhalten gute Bewertungen bei den Käufern?

Viele Fahrradpumpen von guter bis sehr guter Qualität findest Du zum Beispiel bei folgenden Herstellern, wie die Zufriedenheit der Kunden zeigt:

  • P4B
  • Lezyne
  • CYCLEHERO
  • Prophete
  • BOLTHO
  • Lifelf

Unser aktueller Fahrradpumpen Test 2022

Lezyne Minipumpe CNC Pressure Drive von CYCLEHERO

Diese Minipumpe für das Fahrrad besteht hauptsächlich aus hochwertigem Aluminium und ist in zwei Größen erhältlich, der Größe M mit 21,6 cm und der Größe S mit 17,0 cm Länge. Mit einem Gewicht von 102g beziehungsweise 89g ist dieses Modell ein wahres Leichtgewicht, welches in jede Tasche passt. Der maximal erzeugte Druck liegt bei 120 psi/8,3 bar.

Die Features sind die vielen Farben (Blau-glänzend, Rot-glänzend, Gold-glänzend sowie Schwarz und Hellgrau), die ein Wiedererkennen der eigenen Luftpumpe erleichtert, sowie der im Lieferumfang enthaltene Schrader Ventilaufsatz für den vielfältigeren Einsatz.

Der Hersteller bietet das Mini Modell als Single-Luftpumpe an, oder mit einem erweiterten Zubehör im Set. Darin enthalten sind ein Reifenheber, ein Anrauher für das Gummi, ein 1 Reifenflicken sowie sechs Schlauchflicken.

Lezyne Minipumpe CNC Pressure Drive
  • Aluminium Konstruktion
  • CNC gefräste
  • ABS (Luft Ablass Ventil)
  • Ein echtes Leichtgewicht mit Druck
  • Maximal: 120psi / 8,3 bar

Fußpumpe mit Doppelzylinder

Diese leistungsstarke Luftpumpe ist dank des praktischen Doppelpumpenkopfs sowie den drei zusätzlichen Düsenadaptern vielseitig und für alle Ventile geeignet. Egal, ob Fahrrad, Luftmatratze oder ähnlichem. Die Tretpumpe besitzt ein Manometer zum Messen des genauen Reifeninnendrucks.

Das Pedal verfügt über eine rutschfeste Oberfläche, sodass ein sicheres und schnelles Pumpen möglich ist. Durch die spezielle Bauweise hat die Luftpumpe immer einen festen Stand, auch auf unebenen Grund. Das kompakte Modell ist mit seiner Größe von 29cm lang x 12cm breit nicht nur platzsparend, sondern auch für unterwegs geeignet.

Fußpumpe mit Doppelzylinder - Fußluftpumpe für Alle Ventile - Leistungsstarke Luftpumpe mit...
  • ✅ READY TO PUMP - ABSOLUT LEISTUNGSSTARK: Mit der powervollen...
  • ✅ EINFACH TOP FÜR ALLE VENTILE: Ob als Luftpumpe für...
  • ✅ EASY & SICHER GEPUMPT: Das rutschfeste Pedal der Fußluftpumpe...
  • ✅ ALLES AUFGEPUMPT - VOM REIFEN BIS ZUM BALL: Ein Hoch auf die...
  • ✅ FUSSPUMPE - IMMER PUMP-BEREIT ZUR STELLE: Lagern Sie die...

P4B Standpumpe mit extra großem Manometer

Diese Fahrradpumpe ist für alle Ventile geeignet, daher vielseitig auch für die unterschiedlichen Artikel verwendbar, dank des verbessertem Dualkopfes. die Standpumpe besitzt eine ungefähre Größe von 24 x 64cm bei einem verhältnismäßig geringen Gewicht von 980g. Der stabile Fuß besteht aus hochwertigem Kunststoff und besitzt eine rutschfeste profilierte Trittfläche für das sichere Arbeiten.

Der ebenfalls aus Kunststoff bestehende Griff hat eine ergonomische Form und liegt daher besonders bequem in der Hand. Das integrierte Manometer ist mit einem Durchmesser von 3,5 Zoll besonders gut ablesbar. Die Standpumpe aus dem Hause P4B ist bis maximal 11 bar nutzbar.

P4B | Standpumpe mit extra grossem Manometer | Fahrradpumpe Luftpumpe - für alle Ventile
  • ✅ Standpumpe mit gut lesbarem, extra großem Manometer (3,5 Zoll)...
  • ✅ Ergonomischer Kunststoffgriff
  • ✅ Stabiler Kunststoff-Fuß mit profilierter Trittfläche
  • ✅ Verbesserter Dualkopf geeignet für alle Ventilarten (passend für...
  • ✅ TOP Qualität zum kleinen Preis

Fazit des Fahrradpumpe Test

Jeder Fahrradfahrer sollte eine leistungsstarke Luftpumpe für sein Fahrrad besitzen. So bleibt er flexibel und ist nicht auf die Hilfe von Nachbarn, einer Fahrradwerkstatt oder einer Luftstation einer Tankstelle angewiesen.

Wichtig ist bei der Auswahl auf die Kompatibilität von Fahrrad und Luftpumpe zu achten. Durch einen online Fahrradpumpen Vergleich oder Ratgeber ist es möglich, ein gutes Modell für einen ebenso guten Preis zu erhalten.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Eignet sich eine Luftpumpe mit einem langen Schlauch besser als ein Modell mit einem sehr kurzen Schlauch?

Da Druck aufgebaut werden muss, ist ein langes Mittelteil in form eines Schlauches eher hinderlich und führt zu einer längeren Pumpzeit. Wenn der Fahrradreifen so lange gedreht wird, bis das Ventil dem Boden am Nächsten ist, so wird auch kein langer Schlauch benötigt.

Woher bekomme ich Ersatzteile, falls zum Beispiel der Schlauch undicht wird?

Bei einem hochwertigen Markenprodukt besteht keine große Gefahr, dass der Nachkauf von Ersatzteilen nötig wird. Sollte es dennoch vereinzelt zu Beanstandungen kommen, so ist es ratsam, sich direkt an den Hersteller zu wenden, sofern die Garantiezeit überschritten ist. Ansonsten greifen die gesetzlich vorgeschriebenen Garantie-Vereinbarungen zwischen Händler und Käufer.


Outdoor-Experten

Hallo ihr da! Wir sind Patrick und ab und zu mal Timo, Annika und Ruben, die euch hier mit Outdoor-Blogartikeln versorgen. Auf unserer Reise nach Südamerika haben wir vieles erlebt und getestet. Unser Motto: Outdoor ist Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.