Hundezaun fürs Camping

Hundezaun für den Campingplatz

Hundezaun für den Campingplatz mittels Test finden

Für viele gehört der Hund zur Familie und soll auch in den Ferien bei allen Aktivitäten dabei sein. Auf Campingplätzen sind Hunde fast immer erlaubt, sofern sich Herrchen/Frauchen und der Vierbeiner an einige einfache Regeln halten. Ein mobiler Hundezaun für einen lauffreudigen tierischen Mitcamper kann das zeitweilige Zusammenleben stressfreier gestalten. 

Das wichtigste in Kürze

Ein Hundezaun ist für den vielseitigen und mobilen Einsatz konzipiert.
Er erhöht die Sicherheit für den Vierbeiner und seinen Besitzer.
Je nach Ausstattung kann die Abgrenzung auch für andere Haustiere dienen.  

Die beliebtesten Hundezäune für den Campingurlaub

Welche Hundezaun Arten gibt es, die sich für das Campen eignen?

Auslauf-Gehege sind in unterschiedlichen Ausführungen auf dem Markt erhalten. Grundsätzlich unterscheidet man unter:

1. ein steckbares Gitter, welches erweiterbar ist
2. ein Netzzaun als Meterware  
3. ein „unsichtbarer“ Elektrozaun als Meterware

Für wen lohnt der Kauf eines Hundezaun Freilaufgeheges?

Ein Hundezaun verhindert, dass das Tier sich dort aufhält, wo es nicht erwünscht ist. Sei es, weil er dort Unfug anstellen kann oder auch, um ihn selbst vor Gefahren zu schützen. Die mobile Version schnell und einfach genau dort aufgestellt werden, wo ein optimaler Platz dafür ist. 
Wenn Du ein hochwertiges Modell kaufst, kannst Du den Auslauf auch für andere Tiere beschränken. Da Meerschweinchen und Kaninchen jedoch Nagetiere sind, sollte das ausgewählte Freilaufgehege aus einem stabilen Drahtgeflecht bestehen. Um jüngere oder kleinere Tiere vor Raubvögeln zu schützen, ist ein zusätzliches Netzüberwurf ratsam.

So bleiben die Haustiere auch ohne Aufsicht genau dort, wo sie hingehören, ohne sie in ihrem Bewegungsdrang einzuengen. Das gibt dem Besitzer ein gutes Gefühl und schützt die Haustiere vor gefährlichen Fremdeinwirkungen. 
Ein Hundezaun lohnt sich also für alle Hunde-, Katzen- und Kleintierbesitzer. 

Hundezaun Camping

Wer sollte vom Kauf eines Camping Hundezauns Abstand nehmen?

Wenn Du Deinen Vierbeiner über Stunden alleine lassen möchtest, solltest Du ihn nicht in einem mobilen aufstellbaren Hundezaun laufen lassen. Denn alle Modelle sind nicht für lange Zeit ohne Aufsicht ausgelegt. 

Auch sehr wilde, ungestüme, lauffreudige oder unerzogene Hunde sind nicht für den Aufenthalt im mobilen Freiluftgehege geeignet. Sie können sich schnell befreien und zum Beispiel auf die Straße laufen, wo sie sich und andere Verkehrsteilnehmer gefährden können. 

Die Vorteile eines Camping Hundezauns

Ein Hundezaun verfügt über viele Vorzüge:

  • Hunde erhalten Auslauf und müssen sich nicht an Ketten oder langen Leinen bewegen, in denen sie sich verheddern können.
  • Zwischenfälle mit fremden Hunden oder herumtobenden Kindern wird vermieden. 
  • Ein Hundezaun inklusive Vierbeiner darin kennzeichnet klar das Stück Privatsphäre auf dem Campingplatz. 
  • Zum Einen beschränkt er den Bewegungsradius. Welpen zum Beispiel bleiben auf dem Grundstück oder im Haus in ihrem zugewiesenen Revier und laufen Dir nicht zwischen die Beine. 
  • Zum Anderen kannst Du Deinem Hund auf Reisen oder auf einem fremden Gelände etwas Auslauf gönnen, ohne dass Du ihn ständig beaufsichtigen musst. 
  • Die Verletzungsgefahr für das Tier wird minimiert, da es innerhalb des abgesteckten Bereichs zu keinerlei Möglichkeit für Unfälle aller Art kommen kann.
  • Möchtest Du, dass Dein Hund nicht in die Gemüsebeete oder auf Deinen Zierrasen läuft, verwende einen Hundezaun für die Eingrenzung. 
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass Du so die Hinterlassenschaften nicht auf dem gesamten Grundstück suchen musst. 

Die Nachteile eines Camping Hundezauns 

Gegenüber einem fest installierten Gartenzaun ist der mobile Hundezaun an wechselnden Orten einsetzbar. Daraus folgt aber auch, dass er nicht so stabil wie die traditionelle Gartenbegrenzung ist. Je nach Ausführung wird der mobile Hundezaun für den Campingplatz entweder einfach als Gitter auf den Boden gestellt, oder mit Spießen darin versenkt. 

Bei einem Hundezaun mit festem Metallgitter zum Zusammenstecken leidet die Standfestigkeit, sofern der Untergrund unebenen ist. Ungestüme Hunde können die Zaunteile beim Dagegenspringen zum Kippen bringen. Auch ist es möglich, dass der Vierbeiner bei langer Zeit ohne Aufsicht Langeweile bekommt und anfängt zu Buddeln. Daher solltest Du regelmäßig einen Blick auf Dein Tier werfen, auch wenn er sich scheinbar brav in seinem Auslaufgehege befindet. 

Andere Ausführungen können mit Stangen in der Erde gesichert werden. Zwischen den Stangen, die als Feiler dienen, wird dann das Netz als Abgrenzung gespannt. Ein einfaches zur Seite- oder Wegschieben ist wegen dem Feststecken im Erdreich nicht möglich. Der Hund bleibt wirklich mitsamt dem Hundezaun für den Campingplatz dort, wo dieser aufgebaut wurde. Manche sogenannte Weide-Netzzäune besitzen jedoch verhältnismäßig große Öffnungen. Pass auf, dass Dein Hund seinen Kopf nicht durch den Zaun stecken kann. Das Zurückziehen gestaltet sich wegen der Ohren oft schwierig. Der Hund könnte beim Hängenbleiben in Panik geraten und sich selbst erwürgen. Je kleiner die Löcher des Netzes also sind, desto sicherer ist das Produkt. Insbesondere für kleinere Rassen oder Hunde mit schmalem Kopf. 

Über welche Eigenschaften sollte ein guter Camping Hundezaun verfügen?

Wenn Du Deinen Hund mit auf den Campingplatz nehmen und ihm genügend Auslauf bieten möchtest, ist es ratsam, sich anhand eines Hundezauns für den Campingplatz-Test umfassend zu informieren. Um das optimale Produkt finden zu können, achte bei der Kaufentscheidung auf die folgenden Merkmale:

– Die Qualität spielt eine große Rolle, ob Du lange mit Deinem Produkt zufrieden sein wirst. Billige Hundezäune von minderer Qualität sind oftmals nicht stabil und halten auch nicht so lange. Von hochwertigen Artikeln wirst Du im Endeffekt also mehr haben. Daher lohnt sich der Kauf eines Markenartikels.

– Das Material kann auch bei Hundezäunen unterschiedliche ausfallen. Die einfache Meterware besteht aus einem widerstandsfähigen und relativ großmaschigen Netz oder einem feinmaschigen Kunststoffgewebe. Und dann gibt es da noch die aus einzelnen Gitterteilen bestehenden Gestelle. Diese werden durch Scharniere miteinander verbunden und eventuell verlängert. 

– Die Größe in der Länge sowie der Höhe sollte an den jeweiligen Hund angepasst sein. Dabei gilt: Lieber etwas großzügiger einplanen. 

– Das Preis-Leistung-Verhältnis erlaubt es Dir, ein hochwertiges Markenprodukt auch zu einem günstigen Preis zu bekommen. Denn nicht immer muss ein gutes Modell auch kostspielig sein. Bei einem Campingplatz Hundezaun-Test oder Vergleich aus dem Internet kannst Du die einzelnen Ausführungen miteinander vergleichen. In ihren individuellen Eigenschaften und im Preis.

– Die Rezensionen von Käufern sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, um ein ideales Modell zu finden. Wenn Du Dir etwas Zeit zum Lesen nimmst, erfährst Du hier alles über den Hundezaun in der Praxis und musst so nicht nur den Angaben der Hersteller oder Händler vertrauen. 

Welche Hersteller bieten hochwertige Gehege für den Auslauf an?

Hundezäune für den Campingurlaub sind gefragt. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage im Internet. Der Markt hat sich darauf eingestellt und bietet verschiedene Modelle an. Besonders beliebt sind Artikel der Hersteller:
1. VOSS.farming
2. Yaheetech
3. Estexo

Beispiele für hochwertige und beliebte Hundezäune, die sich für den Campingurlaub eignen

1. VOSS.farming Hundezaun Komplettset 

Dieses Modell bietet einen effektiven und vollwertigen Schutz, da Dein Hund in seinem abgesteckten Revier bleibt. Dank der schonenden Abschreckung, ohne dabei den Hund zu verletzen.

 Das Komplettset besteht unter anderem aus einem leistungsstarken 230V Weidezaungerät, dem orangenen Elektronetz mit 14 Pfählen für eine 50 m Strecke sowie dem Erd- und Zaunanschlusskabel. Natürlich kann der Hundezaun beliebig erweitert werden. Das Netz ist 90 cm hoch und besitzt ein Set für den Erdanschluss, sowie ein Warnschild und dem Reparatur-Kit. 
Das Modell ist aufstellfertig und kann auch mit anderen Absperrnetzen kombiniert werden. Der VOSS.farming Hundezaun lässt sich schnell auf- und abbauen und bieten einen sicheren Schutz für Hunde, Katzen und andere Kleintiere. 

VOSS.farming Hundezaun Starterset Elektrozaun, anschlussfertiges Elektronetz für Hobbyzaun und...
  • Elektrozaungerät mit 9000 Volt Ausgangspannung und einer...
  • 9000 Volt Ausgangsspannung, eine Schlagenergie von 0,4 Joule, 3km...
  • Geeignet für die Einzäunung von Kleintieren wie kleinen Hunden,...
  • Der Smart-Control-Mikroprozessor überwacht die Zaunspannung und...
  • Die Technologie sorgt durch einfache Zaunüberwachung für...

2. Yaheetech Welpenlaufstall 

Dieses individuell einstellbare Freigehege besteht aus 16 Panelen und zwei Türen, die mit Scharnieren miteinander verbunden werden. Natürlich ist der Hundezaun erweiterbar. Da keine Stäbe in die Erde gesteckt werden müssen, eignet sich der Hundezaun für draußen und drinnen. Natürlich ist dieses Modell Langlebig und witterungsbeständig. Dank einer speziellen Zaunbeschichtung, die ungiftig und somit völlig unbedenklich für Dein Tier ist. Auch Nagetiere können sich in diesem Gehege frei bewegen. Für den Transport oder die Lagerung kann der Yaheetech Hundezaun platzsparend zerlegt werden. 

3. Estexo Home&Garden

Der ca. 7,5 m Metall Gartenzaun besteht aus 10 robusten Feldern sowie 12 Befestigungsstäben und ist selbstverständlich erweiterbar. Dadurch lässt sich der Gitterzaun vielseitig einsetzen und sowohl als Hundezaun, als auch als Kinderschutzzaun, Gartenbegrenzung oder Gartenzaun verwenden. Das Stecksystem erlaubt eine einfache Montage und Demontage. Somit kann der Hundezaun gut auch auf dem Campingplatz genutzt werden. 

Estexo Home&Garden Teichzaun Metall Gartenzaun Teich Zaun Set 10 Elemente Gitterzaun Zaunmatten
  • Estexo Home&Garden Teichzaun Metall Gartenzaun Teich Zaun Set 10...
  • vielseitig einsetzbar, z.B. als Kinderschutzzaun von Teichen,...
  • das 22-teilige Set besteht aus 10 Zaunelementen und 12...
  • einfache Montage durch massive Metall Befestigungsstäbe die durch die...
  • Material: Metall pulverbeschichtet grün RAL 6005, Nettogewicht...

Fazit

Für den Gebrauch auf dem Campingplatz eignen sich vor allem Hundezäune an, die mit Stäben im Boden verankert werden. Denn in der Regel wird der Auslauf für den Hund neben dem Camper beziehungsweise dem Zelt aufgebaut. Und somit auf Rasen oder erdigem Untergrund. Die Hundezäune aus einzelnen zusammensteckbaren Gittern können ebenfalls verwendet werden, sofern der Boden eben genug ist. Bei einem Hundezaun für den Campingplatz-Test oder Vergleich findest Du ein optimales Produkt zu einem fairen Preis. 

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie hoch sollte ein Hundezaun sein?

Natürlich ist die Höhe abhängig von der Mobilität des Hundes. Lauf- und springfreudige Tiere benötigen eine höhere Absperrung. Du solltest jedoch im Durchschnitt etwa die zwei- bis dreifache Höhe Deines Vierbeiners einplanen. 

Kann ein Hundezaun beliebig erweitert werden, ohne dass die Stabilität darunter leidet?

Die einzelnen Felder sind so konstruiert, dass der Zaun verlängert werden kann. Und das bei voller Schutzwirkung. Voraussetzung, dass die Erweiterungen miteinander kompatibel und von gleichbleibender Qualität sind.

Das könnte Sie zum Thema Camping auch interessieren:


Outdoor-Experten

Hallo ihr da! Wir sind Patrick und ab und zu mal Timo, Annika und Ruben, die euch hier mit Outdoor-Blogartikeln versorgen. Auf unserer Reise nach Südamerika haben wir vieles erlebt und getestet. Unser Motto: Outdoor ist Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.