Thermo T-Shirt beim Jogger

Thermo T-Shirt für den Sport

Sportbekleidung muss verschärften Anforderungen gerecht werden. Wegen der körperlichen Aktivitäten sollte die Wäsche eng anliegen und dennoch bequem sitzen. Flexibilität spielt demnach eine große Rolle. Zusätzlich muss die Bekleidung atmungsaktiv sein, damit der Schweiß schnell nach außen abgeleitet wird und trocknen kann.

Dies gilt sowohl für die Sommerbekleidung, als auch für die Trainingssachen, die in der kalten Jahreszeit verwendet wird. Nur muss diese noch weitere Eigenschaften aufweisen. Worauf Du beim Kauf von Thermo-Wäsche für den Sport achten solltest, erfährst Du in diesem Ratgeber. 

Funktionelle Wäsche für den Sport

In den Wintermonaten sinkt bei vielen Sportlern die Aktivität im Freien. Wer jedoch in der kalten Jahreszeit nicht auf sein Outdoor-Hobby verzichten möchte, ist mit der sogenannten Thermo Funktionswäsche gut beraten. Denn dank ihrer speziellen Eigenschaften kann das körpereigene Klima effektiv reguliert werden. Der Sportler friert nicht, denn er ist warm eingepackt, ohne, dass die Beweglichkeit darunter leidet.

Thermo-Wäsche wie T-Shirts liegen eng am Körper an und verhindern zudem, dass der Körper durch die Abgabe von Schweiß auskühlt. Denn die Feuchtigkeit wird zeitnah abgeleitet und bleibt nicht am Körper kleben. Das erhöht besonders in den Wintermonaten den Tragekomfort erheblich. Da sich ein Thermo T-Shirt angenehm tragen lässt, gehen immer mehr Verbraucher auch dazu über, die Funktionswäsche auch im täglichen Alltag und außerhalb der Sporteinheiten zu tragen. 

Unsere Top Auswahl im Überblick

Welche Arten von Outdoor Thermo Sportwäsche gibt es?

Um die optimale Thermo-Bekleidung für den Winter und Frühling zu finden, ist es wichtig, für welche Sportart sie verwendet werden soll. Schließlich werden unterschiedliche Anforderungen an die Trainingssachen gestellt. Im Winter werden neben dem Bergsteigen meist sportliche Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Joggen oder Radfahren getätigt. Die Zusammensetzung der Materialien sowie deren Verarbeitung kann sich entsprechend der individuellen Anforderungen unterscheiden. Im Folgenden werden einige Beispiele genannt:

Thermo T-Shirt zum Wandern

Wanderer und Nordic-Walker sind langsam unterwegs, dafür aber einen relativ langen Zeitraum. Die Funktionswäsche sollte daher besonders gut wärmen, ohne die Beweglichkeit einzuschränken. Traditionell sind Thermo T-Shirts für Wanderer mit einem typischen Karomuster versehen. Jedoch sind auch Unifarben oder Shirts im modernen Ringelmuster sehr gefragt. Thermo T-Shirts für Wanderer sind meist aus Naturfasern wie Merinowolle gefertigt und von innen angeraut.

Somit fühlen sie sich beim Tragen kuschelig weich an und schützen optimal vor Auskühlung. Auch bei diesen Modellen solltest Du auf eine gute Atmungsaktivität achten, auch wenn Wanderer nicht sehr schwitzen.

Thermo T-Shirt zum Joggen

Läufer sind schneller unterwegs und schwitzen auch mehr. Hier ist ein besonders bequemer Sitz bei guter Ableitung von Feuchtigkeit wichtig. Die einzelnen Modelle sollten einen hohen Tragekomfort besitzen. So sind hochwertige Modelle häufig mit so wenig Nähten wie möglich gefertigt, die die Bewegung einengen könnten.

Um das Gewicht so weit wie möglich zu reduzieren, bestehen Thermo T-Shirts für Jogger meist aus modernen Kunstfasern wie Polyester, die eng am Körper anliegen. Dadurch sind diese Modelle äußerst leicht, flexibel und schnelltrocknend. 

Thermo T-Shirt zum Radfahren

Auch für Radfahrer ist eine eng anliegende Bekleidung wichtig, da so der Luftstrom nur einen sehr geringen Widerstand erzeugt. Ebenfalls wichtig sind die Verarbeitung von atmungsaktiven sowie winddichten und/oder wasserdichten Materialien. Die Thermo T-Shirts für den Radsport sind daher zumeist aus Kunstfasern hergestellt worden, da Wolle sich in diesem Fall nicht so gut eignet.

 Wie alle anderen Thermo T-Shirts für den Sport sind auch diese Ausführungen geruchshemmend, sodass man Dir nach dem Sport nicht gleich anmerkt, wie sehr Du geschwitzt hast. 

Sportler dehnt sich mit Thermokleidung
Auch im Sommer ist Thermo-Kleidung für den Sport sehr zu empfehlen. Man schwitzt durch die atmungsaktiven Materialien weniger, was als sehr angenehm bezeichnet wird!

Die verschiedenen Modelle

Es gibt die Funktionswäsche wahlweise mit langen und kurzen Ärmeln. Für Jogger bieten sich Modelle mit Kapuze an, da so auch ein kleiner Regenschauer nicht zum ärgerlichen Hindernis wird. Neben den unterschiedlichen Materialien und Eigenschaften werden Thermo T-Shirt für den Outdoor-Sport jedoch auch noch in ihrer wärmeisolierenden Wirkung unterschieden. 
Funktionswäsche im Allgemeinen wird in 4 Wärmestufen unterteilt. 

  • Cool ist geeignet für Außentemperaturen von +15°C aufwärts
  • Leicht eignet sich für Temperaturen von +20°C bis -10°C
  • Warm wird bevorzugt genommen bei +10°c bis -20°c
  • Extra-Warm für Temperaturen von 0°C bis -30°C

Für den Outdoor-Sport in der kalten Jahreszeit wie später Herbst, Winter und zeitiger Frühling solltest Du nur nach einem Thermo T-Shirt der Kategorie Warm oder Extra Warm greifen.

Bei dieser Einteilung ist zu beachten, dass neben der Wärmestufe auch die körperliche Tätigkeit sowie das persönliche Empfinden eine Rolle bei der Wahl der optimalen Thermo Sportbekleidung spielen sollte. 

Aus welchen Materialien werden Outdoor Thermo T-Shirts gefertigt?

Bewährt haben sich besonders 3 unterschiedliche Textilien:
1. Künstliche Fasern
2. Natürliche Fasern
3. Mischgewebe

Künstliche Fasern

Hierzu gehören hauptsächlich Polypropylen, Polyamid sowie Elastan oder Polyester. Funktionsunterwäsche aus diesen Kunstfasern sind sehr beliebt, denn sie können vielfältig zum Einsatz kommen. Die individuellen Eigenschaften sind 

+ schnelle Ableitung von Feuchtigkeit
+ schnelle Trocknung des Materials
+ atmungsaktiv, Wärme bleibt nicht am Körper, der Nutzer schwitzt nicht
+ daher hervorragend geeignet bei starker körperlicher Anstrengung
+ flexibel, guter Sitz
+ daher optimales Tragegefühl

Natürliche Fasern

Wenn Du bevorzugt natürliche Materialien tragen möchtest, solltest Du zu einem Thermo T-Shirt für Outdoor-Aktivitäten greifen. Es eignen sich Merinowolle oder Seide. Beide Textilien zeichnen sich durch folgende positive Eigenschaften aus:

+ wärmen bei kalten Temperaturen während des Winters oder Frühlings
+ wirkt atmungsaktiv
+ ist flauschig auf der Haut und kratzt nicht, insbesondere, wenn die Thermo T-Shirts für den Sport innen angeraut sind
+ kann je nach Material bis zu einem Drittel des Artikelgewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und ausleiten
+ fühlt sich nicht feucht oder klamm an
+ wirkt antibakteriell
+ ist klimatisierend, besonders bei tiefen Temperaturen
+ Naturfasern sind im Gegensatz zu Kunstfasern geruchshemmend und müssen seltener gewaschen werden

Mischgewebe

Outdoor Thermo T-Shirt aus einem Mischgewebe verbinden die positiven Effekte aus natürlichen und künstlichen Fasern. Je nachdem, wie das Mischgewebe bei der Fertigung zusammengestellt wurde. 

Worauf solltest du beim Kauf von einem Thermo T-Shirt noch achten?

Um lange Freude an Deiner neuen funktionellen Thermo-Sportwäsche haben zu können, solltest Du bei der Auswahl auf einige Dinge achten. Ein hoher Tragekomfort ist entscheidend, ob die Thermo Wäsche gerne und dauerhaft getragen wird. Eine weite und flatternde Sportbekleidung ist nicht nur hinderlich bei der Bewegung, es kann auch die Messergebnisse negativ beeinflussen, wenn zum Beispiel auf Zeit gelaufen oder gefahren wird. Ein enges Anliegen der Wäsche verringert den Luftwiderstand und das kann letztendlich den Ausschlag an der Ziellinie geben. Zu eng darf die Bekleidung jedoch auch nicht sein, da sie so weder wärmend noch die Beweglichkeit fördernd ist. Die Anzahl der Nähte sollte so gering wie möglich sein, um den Tragekomfort zusätzlich zu erhöhen. 

Auf eine sehr gute Verarbeitung der hochwertigen Materialien solltest Du ebenfalls bei Deiner Kaufentscheidung achten. Das garantiert eine lange Haltbarkeit bei höchstmöglichem Kälteschutz. 

Hochwertige Markenartikel müssen nicht immer auch teuer sein. Achte auf ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Beim Online Kauf vergleiche die einzelnen Hersteller und Fabrikate. Achte auch auf Bewertungen und Testergebnisse. Wenn Du Dein Thermo T-Shirt im Set kaufst, wird es in der Regel preiswerter und ist aufeinander abgestimmt. Es gibt Angebote mit mehreren Thermo Oberteilen oder T-Shirt und langer Unterhose. So bist Du für Deinen Wintersport optimal ausgestattet und musst nicht befürchten, unterwegs zu frieren. 

Fazit

Funktionelle Thermo T-Shirts machen den Sport im Frühling oder Winter angenehmer. Dank des hohen Tragekomforts sowie der wärmenden und atmungsaktiven Materialien sind diese Artikel sehr beliebt. Mithilfe von online Produktvergleichen und Testergebnissen kannst Du schnell und bequem von Zuhause aus genau das optimale Thermo T-Shirt für Deine Sportart finden. 

Auch für den Sommer empfehlen wir die Richtige Kleidung beim Sport machen. Atmungsaktive Funktionskleidung reguliert die Körpertemperatur und schützt deswegen sogar vor Verletzungen!

Häufig gestellte Fragen

Was muss ich beim Reinigen von einem Thermo T-Shirt beachten?

Wie bei jeder anderen Wäsche auch solltest Du die jeweiligen Pflegehinweise- des Herstellers beachten. Bei einer falschen Reinigung können die positiven Eigenschaften von Thermo Outdoor-Bekleidung verlorengehen. Häufig muss Funktionswäsche mit der Hand gewaschen werden. Selten darf sie bei niedrigen Temperaturen in den Schonwaschgang. 
Auf keinen Fall darf ein Thermo T-Shirt gebleicht, gebügelt oder in den Trockner gelegt werden. 

Gibt es Alternativen zu einem Thermo Funktionsshirt für den Sport?

Spezielle Thermo-Unterwäsche besitzt die gleichen Eigenschaften wie ein individuelles Thermo T-Shirt für den Sport. Da sie bei niedrigen Temperaturen zum Beispiel beim Wandern, Skifahren oder Bergsteigen unter der Oberbekleidung getragen wird, eignet sie sich hervorragend als Ersatz und für sportliche Aktivitäten in der kalten Jahreszeit.


Outdoor-Experten

Hallo ihr da! Wir sind Patrick und ab und zu mal Timo, Annika und Ruben, die euch hier mit Outdoor-Blogartikeln versorgen. Auf unserer Reise nach Südamerika haben wir vieles erlebt und getestet. Unser Motto: Outdoor ist Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.