Klettern im Winter mit Schneesäge und Equipment

Schneesäge

Schneesäge Test – durch clevere Produktvergleiche eine gute Kaufentscheidung treffen!

Um sich vor dem Kauf von einer Schneesäge umfassend informieren zu können, bietet sich ein online Schneesäge Test an. Denn die individuellen Eigenschaften sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Ausführungen können stark variieren. Und nicht jedes Modell ist für die eigenen Ansprüche geeignet. Informierst Du Dich jedoch ausreichend, so kannst Du schnell und bequem ein nützliches Werkzeug finden, an dem Du lange Freude haben wirst.

  • Eine Schneesäge wird für Aktivitäten im Winter benötigt, zum Beispiel dem Bau von Iglus.
  • Schneesägen sehen einer Fuchsschwanz-Säge ähnlich, unterscheiden sich jedoch in mehreren Eigenschaften.
  • Schneesägen werden in mehreren Ausführungen gefertigt.

Schneesägen Vergleich – die beliebtesten Produkte auf einen Blick

Was ist eine Schneesäge und wofür kannst Du sie verwenden?

Eine Schneesäge sollte für jeden routinierten Schneeschuh Wanderer zum Standard gehören, denn sie dient genau wie die Lawinensonde oder-schaufel zu den sicherheitsrelevanten Ausrüstungsgegenständen.
Bei einer Schneesäge handelt es sich jedoch auch um ein Werkzeug, mit welchem Schnee- und Eisblöcke zurecht gesägt werden können. Outdoor-Fans können mit ihrer Hilfe Iglus bauen oder auch Eisfiguren entwerfen.

Dekorationen aus Eisblöcken herzustellen ist nicht nur eine Tätigkeit für extravagante Künstler. Immer mehr private Personen verschönern in der kalten Jahreszeit ihren Garten mit einfachen Skulpturen aus Eis. Auch wenn diese Kunstwerke vergänglich sind, so dienen sie doch zumindest eine gewisse Zeit als besonderer Blickfang. Um den besonderen Flair zu konservieren, können die Skulpturen auch auf einem Foto festgehalten werden und so wenigstens auf dem Papier dauerhaft bestehen.


Und welches Kind wird nicht von seinen Freunden beneidet, wenn es im eigenen Garten ein Iglu stehen hat? Ein solches Bauwerk herzustellen ist gar nicht so schwer, gibt es doch genügend Schritt-für-Schritt Anleitungen im Internet. Und mit einer Schneesäge lässt sich der Plan einfach umsetzen. Wenn man denn die passende Ausführung griffbereit hat.

Bergwanderung Winter zwischen Schnee und Eis
Schneewanderung in den Bergen

Welche Arten von Schneesägen gibt es?

Schneesägen ähneln einem Fuchsschwanz und werden auch vergleichbar genutzt. Es gibt jedoch einige Unterschiede. So sind Griff und Sägeblatt in einem bestimmten Winkel zueinander angeordnet, der das Handtieren mit der Schneesäge vereinfacht. Auch die Zahnung ist auf das zu zersägende Material spezialisiert. Denn Eis und Schnee haben andere Eigenschaften als Holz, Kunststoff oder Metall. Manche Sägeblätter zieren eine Zentimeterskala, die das Abmessen der Schneeblöcke beim Bau eines Iglus erleichtert. Zudem dient diese Skalierung für den normierten Schnee-Stabilitätstest.

Schneesägen können als starre oder faltbare Modelle gekauft werden. Wer es etwas muskelschonender mag, kann sich auch eine elektrische Schneesäge anschaffen. Damit können auch ältere Menschen in kurzer Zeit kreativ werden und einen guten Erfolg erzielen.

Welche Vorteile besitzen die einzelnen Modelle der Schneesägen?

Bergführer schätzen klappbare Schneesägen, denn sie lassen sich platzsparend verpacken und mitführen. Vorteilhaft ist, wenn das Modell über einen Sägeschutz verfügt oder eine entsprechende Transporttasche im Lieferumfang enthalten ist. So kann die Schneesäge im Trekkingrucksack verstaut werden, ohne, dass durch die Zähne Schaden an dem übrigen Gepäck entstehen kann.

Ein angewinkelter und ergonomisch geformter Griff ermöglicht ein kraftvolles Zusägen bei verhältnismäßig geringem Kraftaufwand.


Ein breites Sägeblatt ist besonders für den Bau von Iglus geeignet.
Wer mit seiner Schneesäge jedoch vorwiegend Eisskulpturen erschaffen möchte, sollte zu einem Modell mit einem schmalen Sägeblatt greifen. Damit können präzisere Schnitte ausgeführt werden.

MSR Basecamp Snow Shelter Saw – Faltbare Schneesäge

Dieses Modell zeichnet sich durch hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung aus. Denn die robuste Schneesäge besteht aus einem hochwertigen 7075er Aluminium, welches den Artikel mit einem Gewicht von 309g sehr leicht erscheinen lässt.


Die Länge beträgt aufgeklappt 75cm, zusammengelegt nur noch 44cm. Somit lässt sich das handliche Modell gut verstauen und mitnehmen. Zur Ausrüstung gehört eine schützende Scheide.

MSR Basecamp Snow Shelter Saw - Faltbare Schnee-Säge
  • robust und faltbar, Länge 75 cm, eingefaltet 44 cm / Gewicht 309 g
  • Leichtes, hochwertiges 7075er Aluminium
  • Lässt sich auf die halbe Größe zusammenklappen und leicht mitnehmen...
  • nicht lineares Sägeprofil, innovative, bi-direktionale Zähne und...

MSR Beta Snow Science Saw

Die robuste und leichte Schneesäge ist selbst bei Profis wie den Bergrettern und Bergführern ein häufig verwendetes Modell. Daher ist schon ersichtlich, wie hochwertig die Beta Snow Science Saw im praktischen Einsatz ist.

Das mit Laser geschnittene Edelstahlblatt besitzt eine Anordnung von Zähnen, die sich sowohl zum Sägen von Eis als auch von Holz geeignet ist. Dadurch kann der Transport verschiedener Werkzeuge auf ein Minimum reduziert werden.

Natürlich ist dieses Modell aus dem Hause MSR auch auf den Einsatz für Schneeprofile beziehungsweise Schneeuntersuchungen spezialisiert.

MSR Beta snow science saw - robuste und leichte Schnee-Säge
  • speziell konzipiert für die Ausrüstung von Bergrettern, Bergführern...
  • robuste Edelstahlklinge hat Zähne zum Sägen von Eis und Holz,...
  • robustes und leichtes mit Laser geschnittene Edelstahlblatt
  • Extrem platzsparend
  • Länge 47 cm / Gewicht 177 g

Fazit

Neben Schneeschuhen und Steigeisen gehört eine Schneesäge bei Profis häufig zur Grundausstattung, da sie die Verwendung in der freien Natur um Einiges vereinfachen können. Nicht nur, bei lebensrettenden Einsätzen, sondern auch für private Outdoor-Fans, die in Schnee und Eis unterwegs sind.

Wird vor dem Kauf ein Schneesäge Test durchgeführt oder ein online Vergleich zurate gezogen, so kannst Du schnell und bequem genau das für Dich optimale Modell finden, an dem Du auch noch nach Jahren Freude haben wirst.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann ich anstelle einer Schneesäge auch einen normalen Fuchsschwanz nehmen, um Schneeblöcke zu sägen?

Prinzipiell ist dies möglich. Jedoch sind bei einer für Schnee und Eis spezialisierten Säge die robusten Zähne mit einem weiteren Abstand zueinander versehen, was das Zersägen erleichtert. Hinzu kommt, dass das Sägeblatt einer Schneesäge insgesamt breiter ist. Dadurch ist der Abstand zwischen den Schneeblöcken breiter, die Schneeblöcke verkeilen beim Herausnehmen nicht so leicht.

Können auch Kinder mit der Schneesäge arbeiten?

Da die Schneesägen in der Regel recht leicht und kompakt sind, können sie auch von Kinderhänden bedient werden. Auch die weiter auseinanderliegenden Zähne sind nicht so scharf und spitz, dass man sich bei sachgemäßer Handhabung damit verletzen könnte. Unter Aufsicht ist es also kein Problem, ein verantwortungsbewusstes Kind mit einer Schneesäge arbeiten zu lassen.


Outdoor-Experten

Hallo ihr da! Wir sind Patrick und ab und zu mal Timo, Annika und Ruben, die euch hier mit Outdoor-Blogartikeln versorgen. Auf unserer Reise nach Südamerika haben wir vieles erlebt und getestet. Unser Motto: Outdoor ist Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.