Powerstation fĂŒrs Camping

Die richtige Powerstation fĂŒrs Camping

Eine Powerstation sollte bei jedem Camping-Trip auf jeden Fall vorhanden sein. Hierbei handelt es sich um eine tragbare Lithium-Batterie, welche dafĂŒr verwendet wird, um elektrische GerĂ€te auch im Falle eines Stromausfalls versorgen zu können. SelbstverstĂ€ndlich wird eine solche Batterie auch nötig sein, um abseits von CampingplĂ€tzen komfortabel leben zu können. In unserem Powerstation Test erfĂ€hrst du, wie wichtig das GerĂ€t ist und welches Produkt du kaufen solltest.

Der große Powerstation Vergleich

Name:
FĂŒr Hardcore Camper
High Budget
PowerOak Tragbare Power Station, 1500Wh Solargenerator mit Lithium-Batterie, 2x 1000W AC Steckdosen,...
PowerOak Tragbare Powerstation 500Wh mit 230V Steckdose Mobiler Stromspeicher Solar Generator fĂŒr...
Jackery Explorer 240, 240Wh/67200mAh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit Reinen...
Powerstation AC200P I LiFePo4 2000 W 2000Wh I Deutscher Support I Display Deutsch/Englisch I Bluetti...
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Marke:
PowerOak
POWEROAK
Jackery
KIRRON
Jackery
Gewicht:
17 Kg
7 Kg
3 Kg
27,7 Kg
6,4 Kg
Abmessungen:
37.1 x 36.6 x 16.5 cm
26 x 20 x 19.6 cm
23 x 14.2 x 20 cm
42 x 28 x 38.6 cm
30 x 19.3 x 24.2 cm
Leistung:
1500 W
500 W
400 W
2000 W
518 Watt
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Port
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
AC230V EU, USB, 12V Car Port
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
FĂŒr Hardcore Camper
PowerOak Tragbare Power Station, 1500Wh Solargenerator mit Lithium-Batterie, 2x 1000W AC Steckdosen,...
Marke:
PowerOak
Gewicht:
17 Kg
Abmessungen:
37.1 x 36.6 x 16.5 cm
Leistung:
1500 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Port
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
Empfehlung
PowerOak Tragbare Powerstation 500Wh mit 230V Steckdose Mobiler Stromspeicher Solar Generator fĂŒr...
Marke:
POWEROAK
Gewicht:
7 Kg
Abmessungen:
26 x 20 x 19.6 cm
Leistung:
500 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
-
Low Budget
Jackery Explorer 240, 240Wh/67200mAh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit Reinen...
Marke:
Jackery
Gewicht:
3 Kg
Abmessungen:
23 x 14.2 x 20 cm
Leistung:
400 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Port
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
Preis:
-
High Budget
Powerstation AC200P I LiFePo4 2000 W 2000Wh I Deutscher Support I Display Deutsch/Englisch I Bluetti...
Marke:
KIRRON
Gewicht:
27,7 Kg
Abmessungen:
42 x 28 x 38.6 cm
Leistung:
2000 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
-
Allrounder
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Marke:
Jackery
Gewicht:
6,4 Kg
Abmessungen:
30 x 19.3 x 24.2 cm
Leistung:
518 Watt
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
Preis:

Was ist eine Powerstation fĂŒr das Camping?

Eine Powerstation ist eine tragbare Powerbank, wie man es eventuell auch von Smartphones kennt – allerdings mit weitaus mehr AkkukapazitĂ€t. Das Prinzip ist jedoch identisch. In dieser Powerstation findet sich eine Lithium-Batterie, welche wiederum von einem robusten GehĂ€use geschĂŒtzt wird und AnschlĂŒsse fĂŒr GerĂ€te fast jeder Art bereithĂ€lt. Als Zubehörartikel gibt es dafĂŒr auch Solarladeregler oder andere Funktionen, welche den Umgang hiermit oder das Campingerlebnis erleichtern können.

Abseits des Campings könnte eine solche Powerstation auch in der Natur verwendet werden. Je nach Sonneneinstrahlung kann sich die Batterie durch Solar selbst aufladen, andererseits könnte die Powerstation aber auch ĂŒber eine Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Die Möglichkeit der Solarpanel ist jedoch wichtig, wenn auch mal in der freien Natur gecampt werden soll.

Um die Richtige Powerstation fĂŒr deinen Campingtrip zu finden, erfĂ€hrst du unten in unserem Powerstation Test, welche sich fĂŒr dein individuelles Campingabenteuer eignet.

FĂŒr wen ist eine Camping-Powerstation sinnvoll?

Eine Camping-Powerstation ist fĂŒr jeden sinnvoll, der im Fahrzeug ĂŒber keine autarke Elektroinstallation verfĂŒgt. DarĂŒber können dann ElektrogerĂ€te wie mobiler WLAN-Router, Smartphones, Laptops, Kameras und Tablets mit Strom versorgt werden. Im Auto ist das Aufladen zwar auch möglich, aber nur begrenzt. Lediglich bei einem Elektroauto wĂ€re das ohne EinschrĂ€nkung möglich.

Ein weiteres Anwendungsszenario wird dargestellt, wenn das Camping nur gelegentlich erfolgt und somit eine UmrĂŒstung eins bestehenden Fahrzeugs sich somit nicht lohnt. Das ist zeitgleich auch die komfortabelste Lösung, da ein Einbau nicht erforderlich ist. Diese kann dann dafĂŒr verwendet werden, um die Campingbox mit Strom zu versorgen.

Diese Beispiele zeigen ebenfalls, wie wichtig eine tragbare Batterie sein kann:

  • Wohnwagen-Camper, welche in ihrem Fahrzeug ĂŒber keine 12V-Installation verfĂŒgen und ab und an autark sein mĂŒssen, jedoch kein Geld in eine Elektroinstallation investieren wollen.
  • Fischer, um sich gelegentlich einen Tee oder Kaffee zubereiten zu können. Die Lithium-Batterie arbeitet nĂ€mlich lautlos.
  • Camper, welche medizinisches Equipment dabeihaben, welches gekĂŒhlt oder permanent am Strom angeschlossen werden muss.
  • Interessant fĂŒr Gebiete mit hĂ€ufigem Stromausfall.

Dagegen wĂ€re eine Powerstation nicht geeignet fĂŒr Personen, welche ĂŒber kein Fahrzeug verfĂŒgen, wie beispielsweise Backpacker. Der Akku ist zwar leicht, aber nicht so leicht, dass man ihn ĂŒber Kilometer hinweg schleppen möchte.

Wie lange hÀlt eine Powerstation?

Powerstation Test
Powerstationen fĂŒrs Camping

Powerstationen mit 500 Wattstunden (Wh) stellen die Mittelklasse dar, jedoch fÀllt es schwer, hieraus abzuleiten, welche Dinge hiermit möglich sind. Damit dies einfacher fÀllt, kann die Powerstation mit einer Bordbatterie eines Wohnmobils verglichen werden. Allerdings werden Bordbatterien in Ah angegeben und somit muss dies in Wattstunden umgerechnet werden.

Dies erfolgt durch eine Multiplikation der Amperestunden mit der Spannung, welche fĂŒr gewöhnlich bei 12,7 V liegt. Die Aufbaubatterie verfĂŒgt in der Regel 100Ah (x 12,7 V) ergibt somit 1270 Wh. Um dies auch tatsĂ€chlich vergleichen zu können, muss sichergestellt sein, dass die Bordbatterie auch tatsĂ€chlich ein Lithium-Akku ist. Wenn nicht, sollte nur die HĂ€lfte der KapazitĂ€t gerechnet werden – somit 600 Wh.

Eine Powerstation mit 500 Wh kann somit 53-mal ein Smartphone laden, 7,5 Stunden ein TV-GerĂ€t mit Strom versorgen, eine Ladung fĂŒr ein E-Bike bereitstellen oder einen KĂŒhlschrank mit 60 Watt fĂŒr 37 Stunden betreiben. Da die Batterie aber ĂŒber die Lebensdauer an KapazitĂ€t verliert, sollten diese Angaben lediglich als Richtwerte verstanden werden.

Sind 500W-Leistung ausreichend?

Diese Frage wird hĂ€ufig gestellt, denn 500W-Powerstationen sind die Besteller aufgrund des Preises. Allerdings ist diese Leistung nicht immer ausreichend, denn viele GerĂ€te haben eine weitaus höhere Leistungsaufnahme, so zum Beispiel alle Elektronikprodukte, welche Hitze erzeugen können. Darunter fallen auch einige Kaffeemaschinen und Kochplatten, beispielsweise die Induktionskochplatten funktionieren hiermit gar nicht. Die Powerstation 1000 Watt ist eher etwas fĂŒr diese FĂ€lle.

Was fĂŒr verschiedene Powerstationen fĂŒrs Camping gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten von Powerstationen fĂŒrs Camping, diese unterscheiden sich hinsichtlich Leistung und KapazitĂ€t oder aber auch durch diverse Zusatzfunktionen, wie den Solarpanels, welche spĂ€ter in diesem Ratgeber ebenfalls berĂŒcksichtigt werden.

Powerstation 500W

Die Powerstation mit 500W ist fĂŒr kurze Aufenthalte ideal geeignet, denn damit können GerĂ€te aufgeladen werden und kleinere GerĂ€te betrieben werden, wie zuvor erwĂ€hnt, eignen sich diese Powerstationen aber nicht fĂŒr ElektronikgerĂ€te, welche Hitze erzeugen sollen. FĂŒr eine KĂŒche wĂ€re dies somit gĂ€nzlich ungeeignet. Hinsichtlich des Transportes sind diese Powerstationen aber ideal, denn sie sind leicht und verfĂŒgen sogar ĂŒber Tragegriffe.

Powerstation 1000W

Die Powerstation Camping 1000 Watt ist dagegen weitaus umfangreicher, denn diese Modelle verfĂŒgen in der Regel ĂŒber weitaus mehr AnschlĂŒsse. FĂŒr gewöhnlich hat jedes Produkt zwei AnschlĂŒsse fĂŒr Gleichstrom, vier USB-SteckplĂ€tze und zwei 220-V-Wechselstromsteckdosen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese GerĂ€te auch ĂŒber ein intelligentes KĂŒhlsystem verfĂŒgen und ĂŒber ein LCD-Display fĂŒr eine genaue Angabe.

Powerstation 12V Camping

Im Bereich der mobilen Stromversorgung darf es auch gerne mal mehr Leistung sein. Die Powerstationen fĂŒrs Camping mit KapazitĂ€ten ab 500W verfĂŒgen zeitgleich auch ĂŒber mehr Leistung, so gibt es durchaus Modelle mit zwei Schuko-Steckdosen, drei USB 2.0 sowie einem USB 3.0 und USB C Stecker sowie dreimal 12V Rundstecker und einen 12V Universalstecker.

Die passende Solaranlage zum Laden deiner Powerstation
Jackery Faltbares Solarpanel SolarSaga 100 - Solarmodul fĂŒr Explorer 240/500/1000 Tragbare...
  • PERFEKT FÜR JACKERY EXPLORER - Die umweltfreundliche Solaranlage ist...
  • HOHE EFFIZIENZ - Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen...
  • RED DOT AWARD WINNER 2018 - Der Jackery SolarSaga 100 Sonnenkollektor...
  • PRAKTISCH, SICHER & ZUVERLÄSSIG - Ausgestattet mit 1 USB-A (5V, 2,4A)...
  • ZUFRIEDENHEIT GARANTIERT - Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns...

Haben Powerstationen fĂŒrs Camping 230 V AnschlĂŒsse?

Ja, Powerstationen fĂŒrs Camping verfĂŒgen ĂŒber 230 V AnschlĂŒsse, dies ist auch nicht selten. Es gibt eine breite Produktpalette mit GerĂ€ten, welche dies unterstĂŒtzen. Kleine Powerstationen haben jedoch nur einen Anschluss, wĂ€hrend Produkte mit mehr AkkukapazitĂ€t durchaus zwei oder gar drei AnschlĂŒsse bereitstellen.

Zudem gibt es auch Unterschiedene in den Leistungen. Einige Powerstationen können nur Verbraucher mit maximal 150 Watt versorgen – lediglich die teuren Modelle können 1.000 Watt oder mehr bereitstellen. Wenn es beim Camping also etwas aufzubauen gibt, dann sollte eine entsprechend starke Powerstation fĂŒr das Werkzeug gekauft werden.

Funktioniert das Laden einer Powerstation mit Solarpanel?


Das Laden einer Powerstation mit Solarpanel funktioniert. Allerdings ist die EffektivitÀt davon abhÀngig, wie leistungsstark das Solarmodul ist und wie stark die Sonneneinstrahlung ist, hiernach richtet es sich auch, wie lang ein solcher Ladevorgang benötigt. Ein Vorzelt ist optimal zum Schutz einer Powerstation.

Es muss darauf geachtet werden, dass die Powerstation fĂŒrs Camping auch ĂŒber ein MPPT-Solarladeregler verfĂŒgt, diese demnach auch in das Produkt integriert ist. Ein kleines Solarpanel reicht dafĂŒr aber selbstverstĂ€ndlich nicht, es bedarf zum Beispiel einem Solarsaga 100-Modul. Dieses ist entfaltet 122 x 53,5 x 0,5 cm groß und wiegt etwa fĂŒnf Kilogramm.

Gefaltet fĂ€llt es mit 61 x 53,5 x 3,5 cm kaum mehr ins Gewicht und nimmt daher im Fahrzeug kaum Platz ein. Hiermit sollte das Laden einer kleinen Powerstation ĂŒber den Tag hinweg problemlos geschehen, dafĂŒr sind aber auch entsprechend viele Sonnenstunden nötig. Eine seriöse Angabe kann daher weniger gemacht werden.

Feststeht aber, dass sich eine Powerstation mit Solarpanel durchaus lohnen kann. Die Kosten fĂŒr das Modul mĂŒssen aber auch erst kompensiert werden. Ein solches Modul kostet etwa 300 Euro und ist fĂŒr Gelegenheitscamper sicherlich kein SchnĂ€ppchen, zumal es einige Trips dauern wird, bis sich diese Kosten wieder eingespielt haben.

Powerstation Camping Test: Jackery Explorer 500 Powerstation

Im Powerstation Camping Test darf ein Produkt nicht fehlen: Jackery Explorer 500. Das Modell ist seit geraumer Zeit auf dem EU-Markt erhĂ€ltlich und ĂŒberzeugt mit seinen Funktionen und mit seiner ZuverlĂ€ssigkeit. Die kalifornische Marke Jackery ist dabei kein unbekannter. Hinter dem Unternehmen stehen ehemalige Apple-Batterie-Ingenieure, dies spricht in erster Linie fĂŒr eine solide ZuverlĂ€ssigkeit und QualitĂ€t – zumal die Batterie in diesem Falle immerhin das wichtigste Element darstellt.

Der Explorer 500 fasst eine KapazitĂ€t von 500 Wh und verfĂŒgt einen integrierten Wechselrichter mit 500 W Dauerleistung und einer Leistungsspitze von 1000 W. Integriert ist idealerweise ein MPPT-Solarladeregler, wodurch wir hiermit auch eine Powerstation mit Solarpanel haben. Ausgestattet ist die Powerstation mit einigen AnschlĂŒsse:

  • 1x 230V-Steckdose
  • 3x 12V DC (2x DC-Stecker, 1x ZigarettenanzĂŒnder-Anschluss)
  • 3x USB-A

Geladen wird die Batterie ĂŒber das Fahrzeug mit 12V-Leistung, ĂŒber 230V oder ĂŒber Solar. DafĂŒr ist aber auch ein weiteres Solarmodul notwendig. FĂŒr das Camping ist die Powerstation deshalb interessant, da sie lediglich 30 x 19 x 24 cm groß ist und nur 6,4 Kilogramm wiegt. Weiterhin gibt es zwei Jahre Garantie.

Da es sich hierbei um keine Gel-Batterie handelt, sondern um Lithium-Ionen-Technologie, kann die vollstÀndige KapazitÀt auch genutzt werden. Eine vollstÀndige Entladung sollte aber vermieden werden, denn das möchten Lithium-Akkus nicht.

Auf der Vorderseite befinden sich ĂŒbrigens nicht nur die AnschlĂŒsse, sondern auch ein Display mit dem aktuellen Ladezustand in Prozent, die aktuell abgegebene Leistung und die aufgenommen Leistung, wenn die Batterie gerade aufgeladen wird (wie beispielsweise mit dem Solarmodul).

Da es sich speziell um eine Powerstation fĂŒrs Camping handelt, wurde außerdem eine Taschenlampe integriert. Diese ist vor allem fĂŒr eine Anwendung im Notfall geeignet, denn damit können Notsignale abgegeben werden.

Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
  • VON JACKERY ENTWICKELT - Unser Explorer 500 ist eine mobile Powerbank...
  • IDEALE MOBILE STROMVERSORGUNG- 1) Unterwegs: Digitale GerĂ€te wie...
  • ÜBERZEUGENDE LEISTUNG - Die hochwertige Lithium-Ionen-Batterie mit...
  • KLIMANEUTRAL & SICHER - Im Vergleich zu den traditionellen Generatoren...
  • AUSGEZEICHNETE QUALITÄT - Jackery ist spezialisiert auf nachhaltige...

Powerstation Camping Test: SUAOKI G500 Portable Powerstation

Diese weitere 500 Wh Powerstation furs Camping unterscheidet sich nicht merklich von der Jackery-Powerstation. Hier gibt es ebenfalls eine solide Ausstattung an AnschlĂŒssen, darunter auch zwei Schuko-Steckdosen, USB-AnschlĂŒsse und ein ZigarettenanzĂŒnder-Anschluss. Mit 4,5 von 5 Sternen sind die Erfahrungen bezĂŒglich der SUAOKI G500 Portable als sehr gut zu bezeichnen.

SUAOKI G500 Portable Power Station 500Wh Solargenerator Lithium-Netzteil mit Wechselrichter 300W,...
  • 500WH MEGA-KAPAZITÄT: extrem hohe KapazitĂ€t von 500Wh (11,1 V,...
  • 300 W PURE SINE WAVE AC: Ausgestattet mit 2 220 V / 300 W und 600 W...
  • SCHNELL AUFLADUNG USB PORTS: verfĂŒgt ĂŒber 3 QC3.0 USB-AnschlĂŒsse...
  • VIELSEITIGER DC-AUSGANG: Jeder DC-Port unterstĂŒtzt einen 12V /...
  • 3 WEGE ZUR AUFLADUNG: Sie können Wechselstrom-Steckdosen, einen...

Powerstation Camping Test: PowerOak 1000 Watt

Diese Powerstation 1000 Watt ist ein Bestseller in vielen Onlineshops, denn die GerĂ€te von PowerOak arbeiten sehr zuverlĂ€ssig. Das mĂŒssen sie auch, denn sie werden ĂŒberwiegend in der Baubranche eingesetzt, allerdings sind sie selbstverstĂ€ndlich genauso auch fĂŒr das Camping brauchbar. Insbesondere das Leistungsstarke KĂŒhlsystem macht hier den Unterschied. Zur VerfĂŒgung stehen außerdem zahlreiche AnschlĂŒsse (als einer der wenigen auch mit USB-C):

  • 2x Schuko-Steckdose mit 220V
  • 1x ZigarettenanzĂŒnder-Anschluss (DC 12V/9A)
  • 4x USB-A (5V)
  • 1x USB-C (45W)
PowerOak Tragbare Power Station, 1500Wh Solargenerator mit Lithium-Batterie, 2x 1000W AC Steckdosen,...
  • [1500Wh Große KapazitĂ€t] PowerOak EB150 1500Wh Power Station ist...
  • [AusgĂ€nge fĂŒr den Grundbedarf] 2x Wechselstromsteckdosen (Standard...
  • [Mehrere Ladeoptionen] Der Stromgenerator kann mit einem Solarpanel...
  • [Leicht und sicher] Dieses Produkt ist leichter als die gleiche...
  • [24 Monate Garantie] 1x PowerOak tragbarer Stromspeicher, 1x...

LĂ€sst sich mit einer Camping Powerstation auch ein Laptop aufladen?

m Powerstation Test zahlreicher Experten hat sich gezeigt, dass mit einer Powerstation etliche GerĂ€te aufzuladen sind, von denen Verbraucher irrtĂŒmlicherweise annehmen, dass sie mit einer solchen nicht zu betreiben sind. Dabei bietet eine Powerstation viel Strom zum Aufladen, aber auch fĂŒr den Betrieb etlicher, technischer Produkte.

Dazu zĂ€hlen, je nach Leistungsangabe der AusfĂŒhrungen auch Laptops. Vor allem kleine, tragbare Solarpanel, die sich leicht im Rucksack verstauen lassen, bieten oft kaum genug Energie, um stromintensive Laptops aufladen zu können. Mithilfe einer Powerstation ist das anders. Produkte, wie etwa die EcoFlow River Max Powerstation mit 720Wh Leistung schaffen es mĂŒhelos selbst Notebooks mit hoher Rechenleistung zielfĂŒhrend mit Strom zu versorgen, ganz gleich ob Gaming-Laptop oder MacBook. Diese Powerstation besitzt genĂŒgend Leistung, um sogar KĂŒchengerĂ€te mit Strom zu versorgen, die andernfalls auf ein stationĂ€res Stromnetz angewiesen wĂ€ren, wie beispielsweise Kaffeemaschinen oder Toaster und MixgerĂ€te.

Ist eine Powerstation auch beim Zelten sinnvoll?

Wer hĂ€ufig zelten geht, vermisst nicht selten die Annehmlichkeiten der Zivilisation. Akkus von Handys oder Tablets halten nicht ewig und so wĂŒnschen sich nicht wenige, sie hĂ€tten die Möglichkeit es an einer Steckdose aufzuladen. FĂŒr den Einsatzort beim Zelten dreht sich alles um wenig GepĂ€ck, dass seinen Platz im Rucksack finden muss, da es nicht selten ĂŒber lange Wanderwege transportiert wird.

Eine hochwertige Powerstation, mit 500 Watt oder mehr verschlingt viel Stauraum und besitzt nicht wenig Gewicht. Knapp sechs Kilo mĂŒssen Anwender einkalkulieren, wenn sie das GerĂ€t zum Zelten mitnehmen möchten. Wer eine lĂ€ngere Zeit ĂŒber auf dem Zeltplatz verweilt, fĂŒr den kann sich das Mitbringen der Powerstation trotzdem lohnen. Personen, die nur einen Kurzaufenthalt planen, greifen hingegen besser zu einer klassischen Powerbank, die sogar bequem in die Hosentasche passt. Sie dient gleichzeitig als Ersatzakku fĂŒr das Handy und verschlingt letztlich weniger Gewicht und Platz.

Ecoflow Powerstation
Ecoflow Powerstation mit Solarpanel

Eignet sich eine Powerstation fĂŒr den Betrieb bei einem Stromausfall/Blackout?

Neben einer Powerstation beim Camping kann eine solche auch anderorts von Vorteil sein. Wenn etwa der Strom zu Hause ausfÀllt, kann es problematisch werden, wichtige GerÀte zu bedienen. Experten schÀtzen dieses Szenario nicht als unrealistisch ein und reden davon, dass ein plötzlicher Blackout womöglich mehrere Tage ohne Strom zur Folge hat.

Das Benutzen von Handys oder KĂŒchengerĂ€ten und dem PC wird dann praktisch unmöglich, denn ohne ElektrizitĂ€t bleibt die Wohnung dunkel. Clever sind jedoch all jene, die vorgeplant haben und wissen, dass sie sich bei solch einem Stromausfall autark mit Energie versorgen können. Eine Powerstation kann an dieser Stelle daher die perfekte Lösung darstellen, auch bei einem Blackout optimal mit Strom versorgt zu sein. Zusammen mit einem Solarpanel wird die Energiegewinnung via Sonneneinstrahlung erzeugt. Somit bleiben Anwender flexibel und können das GerĂ€t zu jeder Zeit vom Balkon oder Garten aus wieder aufladen.

Wie erkenne ich eine defekte Powerstation?

Ob eine Powerstation defekt ist, lĂ€sst sich daran feststellen, ob sie weiterhin Energie erzeugt. Gibt sie keinen Strom ab, wird sie zunĂ€chst aufgeladen, denn womöglich ist sie einfach nur entladen. Bleibt der Vorgang der Aufladung erfolglos und es lassen sich immer noch keine GerĂ€te mithilfe der Station betreiben, kann ein Defekt vorliegen. Fehler in der Elektronik können zudem zu Überladungen fĂŒhren und ebenfalls einen Defekt der Station auslösen. Oft geschieht dies bei weniger hochwertigen Produkten. Wichtig ist, dass die Powerstation eine Garantie besitzt, denn so gelingt ein reibungsloser Umtausch derselbigen direkt beim Hersteller. Meistens liegt der Fehler aber auch beim Anwender, etwa dann, wenn die Powerstationen nicht korrekt geladen wurden. Bei anderen Produkten können sich Defekte einschleichen, von denen der Hersteller bei der Produktion nichts wusste, so geschehen bei einem Modell von Jackery Explorer.

Wurde hier bis zu 70 Prozent aufgeladen, gab das GerĂ€t bei einigen Anwendern bereits ab 40 Prozent Energiestatus keinen Strom mehr ab, obwohl dieser hĂ€tte vorhanden sein mĂŒssen. Vielfach bricht das System dann zusammen und die Powerstation schaltet sich ab. Da es sich hierbei nicht um einen regulĂ€ren Vorgang handelt, ist davon auszugehen, dass die Powerstation einen Defekt aufweist. Kunden berichten, dass nach dem Einschalten des Modells der Energiestand auf 0 % war. Bei manchen Anwendern, die sich baugleiche Stationen anderer Hersteller gekauft haben, kam es zu Problemen bei USB-AnschlĂŒssen, die manchmal nicht erkannt wurden. Falls irgendeine Art von Defekt vorliegt, sollte immer innerhalb der Garantiezeit agiert werden.

Ein kurzer Kontakt zum VerkÀufer reicht dabei meistens aus und dieser tauscht das defekte Produkt aus oder erstattet das Geld.

Wie kann man eine Powerstation reparieren?

Das Reparieren einer Powerstation wird nicht empfohlen. Hierbei handelt es sich um ein GerĂ€t, dass je nach AusfĂŒhrung eine hohe StromkapazitĂ€t speichern und freigeben kann. Damit kann eine unsachgemĂ€ĂŸe Verwendung der Powerstation auch gefĂ€hrlich sein. In keinem Fall sollten Nutzer daher ihre Station aufschrauben und selbststĂ€ndig versuchen, das Produkt zu reparieren.

Selbst erfahrene Kenner auf dem Gebiet raten dazu, bei einem potenziellen Defekt die Energiespeicher immer direkt zum VerkĂ€ufer oder Hersteller zurĂŒckzusenden und von einer fachmĂ€nnischen Reparatur zu profitieren. In den meisten FĂ€llen erlischt außerdem die Garantie, wenn selbst versucht wird auf Schadenssuche zu gehen, in dem die Powerstation aufgeschraubt wird.

Name:
FĂŒr Hardcore Camper
High Budget
PowerOak Tragbare Power Station, 1500Wh Solargenerator mit Lithium-Batterie, 2x 1000W AC Steckdosen,...
PowerOak Tragbare Powerstation 500Wh mit 230V Steckdose Mobiler Stromspeicher Solar Generator fĂŒr...
Jackery Explorer 240, 240Wh/67200mAh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit Reinen...
Powerstation AC200P I LiFePo4 2000 W 2000Wh I Deutscher Support I Display Deutsch/Englisch I Bluetti...
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Marke:
PowerOak
POWEROAK
Jackery
KIRRON
Jackery
Gewicht:
17 Kg
7 Kg
3 Kg
27,7 Kg
6,4 Kg
Abmessungen:
37.1 x 36.6 x 16.5 cm
26 x 20 x 19.6 cm
23 x 14.2 x 20 cm
42 x 28 x 38.6 cm
30 x 19.3 x 24.2 cm
Leistung:
1500 W
500 W
400 W
2000 W
518 Watt
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Port
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
AC230V EU, USB, 12V Car Port
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
FĂŒr Hardcore Camper
PowerOak Tragbare Power Station, 1500Wh Solargenerator mit Lithium-Batterie, 2x 1000W AC Steckdosen,...
Marke:
PowerOak
Gewicht:
17 Kg
Abmessungen:
37.1 x 36.6 x 16.5 cm
Leistung:
1500 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Port
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
Empfehlung
PowerOak Tragbare Powerstation 500Wh mit 230V Steckdose Mobiler Stromspeicher Solar Generator fĂŒr...
Marke:
POWEROAK
Gewicht:
7 Kg
Abmessungen:
26 x 20 x 19.6 cm
Leistung:
500 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
-
Low Budget
Jackery Explorer 240, 240Wh/67200mAh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit Reinen...
Marke:
Jackery
Gewicht:
3 Kg
Abmessungen:
23 x 14.2 x 20 cm
Leistung:
400 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Port
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
Preis:
-
High Budget
Powerstation AC200P I LiFePo4 2000 W 2000Wh I Deutscher Support I Display Deutsch/Englisch I Bluetti...
Marke:
KIRRON
Gewicht:
27,7 Kg
Abmessungen:
42 x 28 x 38.6 cm
Leistung:
2000 W
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
-
Allrounder
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Marke:
Jackery
Gewicht:
6,4 Kg
Abmessungen:
30 x 19.3 x 24.2 cm
Leistung:
518 Watt
AnschlĂŒsse:
AC230V EU, USB, 12V Car Ports
Drahtloses Laden?
Solar Laden möglich?
Solarpanel inklusive?
Preis:

Kann ich mithilfe einer Powerstation auch FernsehgerÀte mit Strom versorgen?

Wenn die Powerstation genĂŒgend Strom erzeugt, lassen sich mit ihr auch Fernseher oder sogar KĂŒhlschrĂ€nke betreiben. Bereits kleinere Powerbanks in Powerstation Format ermöglichen aufgrund ihrer vorhandenen Wechselstrom-Steckdose den einfachen Anschluss der meisten TV-GerĂ€te. Bis zu 100 Watt AC-Power, 40.000 mAh und 150 Wh sind optimal, um Fernseher betreiben zu können. Viele Fernseher, vor allem kleinere Displays benötigen weit weniger Energie, als 100 Watt um zu funktionieren. Aufpassen sollten Anwender aufgrund der modifizierten Sinuswelle. Kommt der Strom aus der Steckdose, verlĂ€uft er in einer regulĂ€ren Sinuskurve. Powerstationen ahmen die Sinuswelle jedoch meistens nach, was dazu fĂŒhrt, dass manche GerĂ€te nicht mit der korrekten Leistung arbeiten, aber auf den ersten Blick trotzdem funktionieren.

Es kann daher bei einigen LED-Displays vorkommen, dass Bilder weniger hell dargestellt werden oder dass der zur VerfĂŒgung gestellte Strom brummende GerĂ€usche erzeugt. Die meisten technischen GerĂ€te kĂŒmmern sich kaum darum, ob sie echten Wechselstrom erhalten oder ob dieser durch Powerstationen lediglich simuliert wird. Es kann jedoch durchaus vorkommen, dass Probleme entstehen können. Es ist besser, den Betrieb des Fernsehers vor der Abfahrt an den Campingort zu testen. VerhĂ€lt sich das TV-GerĂ€t nach regulĂ€ren Standards, weist keine QualitĂ€tsverĂ€nderungen in Sachen Bilddarstellung auf und erzeugt auch keine untypischen GerĂ€usche, steht einer Verwendung der Powerstation auf dem Campingplatz nichts mehr im Weg.

Alternativen zur Powerstation: Solarstrom aus dem Rucksack – die tragbare „Powerstation“

Um unterwegs genĂŒgend Strom zum Betrieb von Handy, Tablet oder MP3 GerĂ€t zu erhalten, eignen sich zwar Powerstationen, doch sie sind selten fĂŒr das lange Herumtragen geeignet. Wanderer setzen daher besser auf mobile Lösungen, die kein großes Gewicht bieten und somit angenehm zu transportieren sind. Solarpanels, die bereits am Rucksack befestigt sind, bieten wĂ€hrend der Wanderung die perfekte UnterstĂŒtzung beim Aufladen zahlreicher GerĂ€te.

-> hier finden Sie Solarpanel-RucksÀcke

Solche RucksĂ€cke sind fĂŒr knapp 150 Euro im Durchschnitt erhĂ€ltlich und werden inzwischen von verschiedenen Markenherstellern angeboten. Der Solar-Rucksack kann fĂŒr Personen eine Alternative sein, die am Campingplatz auf die stationĂ€re Powerstation vertrauen, aber unterwegs dennoch auf stetige ElektrizitĂ€t nicht verzichten möchten.

Wo lÀsst sich eine Powerstation als Alternative einsetzen?

Nicht nur beim Camping im Wohnmobil / Vanlife oder auf dem Campingplatz am Zelt bietet die Powerstation eine gute Lösung zum Aufladen und Betrieb vieler GerĂ€te, die wir aus unserem Alltag kennen. Auch an anderen Orten erfĂŒllt sie ihren Zweck. Wer ein GartenhĂ€uschen mit Schrebergarten sein Eigen nennen darf, kennt das Problem nicht vorhandener Steckdosen. Viele Jahrzehnte lang mussten Menschen dort auf elektrische Funktionen verzichten. Mit modernen Powerstationen lassen sich etliche GerĂ€te endlich auch ohne vorhandene Stromleitung betreiben. Ebenfalls ist die Station ĂŒberall dort begehrt, wo eine Steckdose sich nicht in Reichweite befindet. Dadurch lĂ€sst sich etwa das flexible Aufladen von Akkuschraubern gewĂ€hrleisten und somit das Handwerk an zahlreichen PlĂ€tzen unterstĂŒtzen.

Beliebt ist die Powerbank auch als Reisebegleitung auf Motoryachten und Segelschiffen, denn hier kann sie als zusĂ€tzliche Stromquelle dienen. Bei AusflĂŒgen aller Art punktet die Powerstation zwar sowieso, doch sie ist auch eine Hilfe bei Gartenpartys. Wer nicht zwingend eine VerlĂ€ngerungstrommel an die Steckdose anbringen will und verhindern möchte, dass GĂ€ste ĂŒber Kabel stolpern, nutzt einfach die Leistung von Powerstationen, um beispielsweise den Elektrogrill, die Beleuchtung oder die Musikanlage zu betreiben. Der vielfĂ€ltige und flexible Einsatz von Powerstationen sorgt auch fĂŒr UnterstĂŒtzung am Arbeitsplatz. Denkbar ist sogar ihre Nutzung an mobilen EssensstĂ€nden, denn diese sind nur selten an das Stromnetz angeschlossen und möchten gerne auf laute Dieselgeneratoren verzichten. Dort kann die Powerstation die Aufgabe ĂŒbernehmen, kleinere KĂŒchengerĂ€te mit Strom zu beliefern.

Vielfach wird der Alleshelfer heutzutage auch auf Messen verwendet und bietet dort eine Basis zum Betrieb von Ventilatoren, Beleuchtungsmitteln oder Soundboxen, wenn kein Strom verfĂŒgbar ist. Personen, die in LĂ€ndern unterwegs sind, in denen es zu Schwankungen im Stromnetz kommt oder wo kaum funktionierende Stromverbindungen existieren, setzen auf Powerstationen, um ihre wichtigsten GerĂ€te betreiben zu können. Je nach Land und GerĂ€t sollte daran gedacht werden, fĂŒr die Powerstation sogenannte Umwandlungsstecker mit einzuplanen, um auch auslĂ€ndische GerĂ€te optimal mit Strom versorgen zu können. Sie sind bereits fĂŒr unter 10 Euro im Handel erhĂ€ltlich. Besser ist es, sie vor Reiseantritt zu kaufen, um im Zielland direkt die GerĂ€te, mit Strom versorgen zu können.

Powerstation Test Fazit

In unserem Artikel in dem wir Powerstationen getestet haben, indem wir Nutzermeinungen analysiert haben, sind wir zum Ergebnis gekommen, dass eine Powerstation fĂŒrs Camping sehr viele Vorteile hat.

Die Powerstation kann auf dem Campingtrip fĂŒr wochenlanges Akku-aufladen sorgen und ist fĂŒr Abenteuer abseits von Stromversorgung unerlĂ€sslich. Je nach Vorhaben sieht man in unserem Powerstation Test, welche Stromquelle sich am besten fĂŒr den persönlichen Gebrauch geeignet ist.

Bei einfachen Reisen oder auch bei Urlauben wo das Zelt fĂŒr Motorradreisen unter 2kg wiegen muss empfiehlt sich ein sehr leichtes Modell. FĂŒr große Trips sind Modelle mit ĂŒber 400 Wh empfehlenswert!

FAQ’s – HĂ€ufig gestellte Fragen

Wie oft kann man sein Handy mit einer Powerstation laden?

Mit einer Powerstation die 500 Wh hat, kann man ein Smartphone ungefĂ€hr 55 Mal aufladen. Auch KĂŒhlschrĂ€nke oder E-Bikes können mehrere Stunden / Male geladen und betrieben werden.

Wie lange dauert es bis eine Powerstation vollstÀndig geladen ist?

Bis zur vollstĂ€ndigen Ladung der Powerstation benötigen Sie zwischen 6 – 8 h.

Sind Powerstationen im Flugzeug erlaubt?

Im HandgepÀck sind Powerstationen nicht erlaubt. Im Sperr- oder AufgabegepÀck allerdings schon!


Outdoor-Experten

Hallo ihr da! Wir sind Patrick und ab und zu mal Timo, Annika und Ruben, die euch hier mit Outdoor-Blogartikeln versorgen. Auf unserer Reise nach SĂŒdamerika haben wir vieles erlebt und getestet. Unser Motto: Outdoor ist Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Executive Anvil