Aufblasbares Zelt Test

Aufblasbares Zelt Test & Empfehlungen

Ein aufblasbares Zelt klingt erstmals nach einem Ding der Unmöglichkeit, doch es gibt derartige Modelle. Dabei spricht man nicht von kleinen Kinderzelten, oder billigen Schrott, sondern von hochwertigen Zelten, welche auch bei Trekkingtouren und teils sogar Expeditionen verwendet werden. Aufblasbare Zelte werden immer beliebter, da sie einige Vorteile bieten. In diesem aufblasbaren Zelt Ratgeber verraten wir Ihnen alles wichtige und stellen Ihnen im aufblasbaren Zelt Test zudem die besten Modelle im Detail vor.

Vor- und Nachteile eines aufblasbaren Zelt

Bevor wir Ihnen die empfehlenswertesten aufblasbaren Zelte vorstellen, möchten wir Ihnen noch die Vor- und Nachteile auflisten mit welchen Sie rechnen müssen.

Vorteile aufblasbares Zelt

Ein aufblasbares Zelt ist relativ schnell aufgebaut. Dieser Punkt zählt ganz klar zu den Vorteilen. Dennoch geht der Aufbau nicht so schnell wie beispielsweise bei einem Wurfzelt. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Zelt ist die Zeitersparnis jedoch gegeben.

TIPP! Hier kommen Sie zu unserem großen Wurfzelt Test!

Die fehlenden Stangen führen dazu, dass das Eigengewicht vom Zelt geringer ausfällt. Es lässt sich also leichter mitführen. Zudem können die Luftkammern im Inneren Winden und Stürmen besser trotzen, sodass das Zelt allgemein sicherer auf dem Boden steht.

Aufblasbares Zelt in den Bergen

Nachteile aufblasbares Zelt

Ein aufblasbares Zelt hat Vorteile, aber auch Nachteile. Damit Sie von Anfang an wissen worauf Sie sich einlassen, nennen wir Ihnen selbstverständlich auch kurz die Nachteile welche ein aufblasbares Zelt mit sich bringt.

Gerade bei hohen Außentemperaturen sollte das Zelt nicht zu stark aufgeblasen werden. Ist das der Fall, kann sich die Luft in den Kammern kaum ausdehnen. Die Folge? Das Material spannt immer mehr und droht zu reißen.

Da Sie das Zelt mit Luft aufblasen müssen, ist auch immer eine Luftpumpe nötig. Dadurch haben Sie etwas mehr an Gepäck dabei. Diesen Punkt sollten Sie immer bedenken.

Für wen eignet sich ein aufblasbares Zelt?

Grundlegend eignet sich ein aufblasbares Zelt für alle die das Zelt schnell aufgebaut haben möchten. Ob das auf dem Camping Platz ist, oder in der freien Natur, das spielt letztendlich keine Rolle.

Wie bereits erwähnt sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie immer eine Luftpumpe dabei haben müssen. Ein aufblasbares Zelt eignet sich daher nur für alle die mit dem Auto zum Campingplatz fahren.


Aufblasbares Zelt Test

Im aufblasbaren Zelt Test stellen wir Ihnen kurz die besten und empfehlenswertesten Modelle vor, welche besonders zu empfehlen sind. Diese Art der Zelte sind grundsätzlich etwas größer. Wir haben jedoch darauf geachtet, dass auch ein kleines Zelt dabei ist, sodass für jeden Geschmack das passende Modell dabei ist.

Aufblasbares Zelt Testsieger – Heimplanet The Cave

Das Heimplanet The Cave aufblasbare Zelt ist unser persönlicher Testsieger. Nicht nur die außergewöhnliche Form ist nennenswert, sondern das ganze Prinzip. Durch die Säulen, welche das Design futuristisch machen bekommt das Zelt mehr Stabilität gegenüber einem klassischen Kuppelzelt.

Das wirklich besondere beim The Cave Zelt ist jedoch, dass es einfach aufgeblasen werden kann. Eine Luftpumpe liegt im Lieferumfang bei, ansonsten wird bis auf die Heringshaken zum befestigen nichts mehr benötigt. Luftpumpe angeschlossen, rund 3 Minuten pumpen und schon steht das Zelt fertig aufgebaut. Ähnlich schnell kann die Luft auch wieder abgelassen werden.

Neben einem großen Innenraum gibt es auch noch einen kleinen Vorraum. Dieser bietet nicht viel Platz, jedoch können hier beispielsweise die Schuhe abgestellt werden. Somit müssen Sie diese nicht im freien stehen lassen und auch nicht mit ins innere genommen werden. Beim Vorraum befindet sich zudem ein Zeltboden, welcher eindringendes Wasser abhält.

Heimplanet The Cave
  • Zelttyp: Geodät
  • Zelt Ausstattung: Moskitoschutz am Eingang
  • Anzahl Personen: 2

Bertoni Ready 2 Air

Das Bertoni Ready 2 Air unterscheidet sich außen nicht von einem klassischen Tunnelzelt, was unserer Meinung nach sehr gut ist. Das besondere bei diesem 2 Personenzelt ist der recht große Vorraum. Anders als beim The Cave fällt dieser wesentlich größer aus. Da auch dieser überdacht und vor der Witterung geschützt ist, können Sie dort auch beispielsweise Ihren Rucksack lagern. So haben Sie im Inneren wesentlich mehr Platz und einen angenehmeren Schlafkomfort.

Bertoni Ready 2 Air
  • Aufblasbares Camping-Tunnelzelt für 2 Personen
  • Durchgehende Bodenwanne, für höhere Sicherheit gegen unwetter
  • Innen mit sehr atmungsaktivem Material

10T Camping-Zelt Ceres 5

Das 10T Camping-Zelt Ceres 5 wird in einer robusten, kompakten Aufbewahrungstasche von 80 cm x Ø 30 cm geliefert. Hochdruck-Zeltbögen, Luftpumpe, Abspannleinen und Heringe aus robustem Stahl sind natürlich im Lieferumfang enthalten. Mit einem Gewicht von 18 kg lässt sich das Zelt bequem transportieren. Zusammenfassend ist dieses Zelt der ideale Begleiter für den kurzen Urlaub auf dem Campingplatz, Festivals, Trekking Touren oder ein Wochenende mit den Kindern im Garten.

Das beschichtete Außenzelt ist UV-beständig und mit einer Wassersäule von 5000 mm wasserdicht. Auch die im Innenzelt eingenähte Bodenwanne aus 130 g/qm Polyethylen bietet höchsten Schutz und ist zu 100% wasserdicht. Für eine ausreichende Belüftung und angenehmes Klima sorgen bei diesem Familienzelt 2 Ventilationen und das atmungsaktive Innenzelt.

Das große Innenzelt ist hoch atmungsaktiv und besteht aus einer Kombination aus Polyester- und Mesh-Gewebe.

Die Kabinentür in D-Form besitzt ein Moskitonetz im oberen Drittel der Eingangstür. Dieses Belüftungsöffnung besitzt eine undurchsichtige Abdeckung, die mit Hilfe eines Reißverschlusses von innen geöffnet und verschlossen werden kann.

Auch die große Eingangstür besitzt ein Moskitonetz, um vor unerwünschten Insekten zu schützen.

10T Camping-Zelt Ceres 5
  • Dieses hochwertige, moderne AirTube Kuppelzelt bietet mit riesiger...
  • Das Gestänge besteht bei diesem Luftzelt aus 3 stabilen, aufblasbaren...
  • Das beschichtete Außenzelt ist UV-beständig und mit einer...
  • Das grüne, attraktive Familien-Kuppelzelt bietet mit zwei...
  • Das Outdoorzelt wird in einer robusten, kompakten Aufbewahrungstasche...

EXPLORER Alegra Air

Das EXPLORER Alegra Air ist preislich eines der attraktivsten Modelle. Zwar kostet dieses auch rund 300€, dafür bietet es aber Platz für bis zu 5 Personen. Auch der große Vorraum ist zu erwähnen, denn hier können Sie sogar einen Stuhl ausbreiten. Betrachtet man die Größe und die gute Verarbeitung, so ist der Preis durchaus gerechtfertigt.

Das Zelt ist 420 x 260 x 185 cm groß und bringt 19Kg auf die Waage. Kein Leichtgewicht, dafür können Sie im Zelt aber problemlos stehen. Dies ist einer der Vorteile welches das Explorer Alegra Air mit sich bringt.

EXPLORER Alegra Air
  • Luftbuszelt; Familienzelt
  • Maße: 420 x 260 x 185 cm
  • Wassersäule: 3000 mm
  • Gewicht: 19 kg; Packmaß: 80 x Ø 35 cm
  • Gestänge: Air Tech Luftschlauchsystem

FAZIT: Aufblasbares Zelt

Persönlich sind wir keine großen Freunde von aufblasbaren Zelten. Sie bringen zwar Vorteile mit sich, doch der Preis ist uns persönlich etwas zu hoch. Ob sich der Aufpreis wegen der schnelleren Aufbauzeit und der etwas besseren Stabilität lohnt? Das müssen Sie für sich selbst entscheiden. Für unsere persönlichen Ansprüche (normales max. Mehrtägiges Campen) jedenfalls nicht. Hier muss aber wirklich jeder auf seine eigenen Ansprüche schauen.

Wenn Sie jedoch ein großes Zelt benötigen, welches Sie schnell und einfach aufgebaut haben wollen, dann bietet sich das aufblasbare Zelt bestens an. Die Zeitersparnis gegenüber anderen Zelten ist enorm. Aus diesem Grund werden diese Zelte auch immer beliebter.

Konnten wir Ihnen mit unserem aufblasbaren Zelt Test bei der Kaufentscheidung helfen? Falls ja, berichten Sie uns in den Kommentaren doch für welches Modell Sie sich entschieden haben und wie zufrieden Sie mit dem Kauf sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.